Budenzauber in Bad Bodenteich (28.12.2013)

Knapp am Podium gescheitert 

Das letzte Hallenturnier im Jahr 2013 ist vorüber. Beim abschließenden Budenzauber in Bad Bodenteich belegte der FCO den 4.Platz und schrammte am Podium vorbei. 

Nachdem gestern noch mit Finalspielen gespielt wurde, war heute wieder der Spielmodus Jeder-gegen-Jeden vorgesehen. 

Als 1.Gegner stand der SC Kirch-/Westerweyhe auf dem Programm. Wie so oft tat sich der FCO im 1.Spiel sehr schwer. Nur Hergen Petersen-Schulze war es zu verdanken, dass der FCO nicht in Rückstand geriet. Zum Glück konnte Maxim Schazki vorne die Führung besorgen. Jannis Müller konnte kurze Zeit später mit einem Distanztreffer nachlegen. Also doch ein Auftaktssieg ! Doch so eine Leistung reicht nicht für viele Mannschaften. Das bekam der FCO im nächsten Spiel zu spüren. Dort wartete die JSG Wipperau. In einem überlegt geführten Spiel der JSG unterlag man 0:2. Man ließ den Gegner spielen und leistete kaum Gegenwehr. Doch lange Hadern hilft nicht, denn schon stand das Spiel gegen Uhlen-Kickers an. Endlich spielte der FCO verbessert. Tristan Beensen konnte die 1:0 Führung besorgen. Doch die sich ergebenden Chancen wurden nicht konsequent ausgespielt oder kläglich vergeben. So stand es weiter nur 1:0. In der letzten Spielminute ereilte dem FCO dann ein Genickstoß. Uhlen-Kickers kam zum unverdienten Ausgleich. So stand man nach 3 Spielen mit nur 4 Punkten da. Nun stand der SV Teutonia Uelzen 2 dem FCO gegenüber. Dieses Spiel musste gewonnen werden ! Und der FCO gewann es auch. Tristan Beensen erzielte das 1:0. Es folgte ein Treffer von Luisa Liss. Am Ende konnte Tristan Beensen noch ein Tor erzielen und damit einen Doppelpack perfekt machen. Das war ein Pflichtsieg ! Die nächste Partie auf dem Spielplan sah ein Kräftemessen mit dem starken TSV Lehmke vor. Nach den bisherigen Auftritten eine verflixte Situation. Doch nach der Partie war es untertrieben zu sagen, dass man das beste draus gemacht hätte. Der FCO spielte wieder so wie man ihn eigentlich kennt. Forsch und ohne Angst, sogar anfangs klar überlegen. Schnell konnte Luisa Liss auch Kapital aus dem wirklich guten Oldenstäter Spiel ziehen. Verdiente Führung für den FCO ! Und wieder hatte man Chancen für mehr Tore. Doch das einzige weitere Tor erzielte leider der TSV Lehmke. Nach 10 klasse Minuten konnte man nur einen Punkt verbuchen. Im letzten Spiel des Tages traf man nun auf den bisher punktverlustlosen Tuß Bodenteich. Und wieder bot der FCO eine mehr als respektable Leistung. Zwar konnte der Tuß in Führung gehen, doch Jannis Müller konnte mit dem 1:1 antworten. Der FCO kämpfte unwiderstehlich. Die Abwehr schmiss sich in jeden Ball. Und falls die dann doch einmal überlistet werden konnte, gab es immer noch den großen Rückhalt Hergen Petersen-Schulze. Doch einmal war auch er machtlos. Erneute Führung für Bodenteich - 2:1. Doch der FCO kämpfte und kämpfte. In der Schlussminute konnte Tristan Beensen den verdienten Ausgleichstreffer erzielen ! So konnte man Bodenteich einen ersten Punktverlust zufügen. Nach anfangs schwacher Leistung hat man sich fantastisch ins Turnier zurückgekämpft. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses steht am Ende der 4.Platz. Nach dem 3.Turnier innerhalb 7 Tage eine tolle Leistung der Mannschaft !!         FR      

Besucher seit dem 14.08.2012

Besucherzaehler