FCO - SG Lehmke/Ostedt/Wrestedt 1:9 (26.09.2013)

Aus in der 2.Runde

Gegen den sehr starken Gegner aus Lehmke konnte das Ausscheiden nicht verhindert werden. Am Ende stand ein 1:9 nach eigentlich guter Leistung. 

Vorallem anfangs war der FCO stark und ebenwürdig. Doch dann erzielte Lehmke das 0:1 und fand ins Spiel. Nun spielte der Vize-Kreismeister seine Klasse aus. Gegen tapfer kämpfene Oldenstädter gelangen dem Gast in der 1.Hälfte 5 Tore. In der 2.Halbzeit traute sich der FCO dann mehr zu und erspielte sich auch kleine Torchancen. Doch natürlich war Lehmke weiter überlegen. Kurz vor dem Ende stand es dann 0:8. Dann kam aber ein langer Ball von Finn Mertinke auf Sercan Hoppe der zum Sprint ansetzte. Er hatte nur noch dem Keeper vor sich, der allerdings den Schuss abwehren konnte. Im Nachschuss war aber Niklas Pätsch zur Stelle und schob den Ball über die Linie. Ein Ehrentreffer für den FCO. Im Gegenzug stellte Lehmke den alten Abstand wieder her. Gegen den Kreispokalfavoriten aus Lehmke war heute nicht mehr drin.                                                      FR

JSG Wipperau II - FCO 2:13 (27.08.2013)

Sicherer Einzug in die nächste Runde

Am Ende war es dann doch deutlich. Der FCO steht nach einer insgesamt guten Partie in Runde 2 des Kreispokals. Allerding war der heutige Gegner kein Maßstab.

Die Mannschaft tat sich zu Beginn schwer. Jason Guevarra erlöste den FCO nach einigen Minuten. Doch danach spielte man wieder kompliziert. Erst Ende der 1.Hälfte wurde es besser. Mit der Einwechslung von Tristan Beensen kamen dann langsam die Tore. Der Halbzeitstand: 8:0 für Oldenstadt. Doch nach der Pause kamen wieder Unkonzentriertheiten zum Vorschein. Die JSG erzielte das 1:8. In der Folgezeit wurde dann auf 13:1 erhöht, bevor der 2.Ehrentreffer für Wipperau fiel. Eine insgesamt gute Leistung, welche allerdings aufgrund der Stärke des Gegner auf keinen Fall überbewertet werden darf.         FR

 

Besucher seit dem 14.08.2012

Besucherzaehler